Dafür setzen wir uns ein

Unser Ziel ist es, die Menschen bei einem erfolgreichen Start in der Samtgemeinde zu unterstützen. Dazu soll ganz praktische und konkrete Hilfe vor Ort angeboten werden. Wir koordinieren Hilfsbereitschaft und Hilfsbedürfnisse. Wer hat etwas? Wer braucht etwas?

Die Unterstützung wird individuell durch persönliche Gespräche mit den Familien aber auch in enger Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde, den Gemeinden, den Kindergärten, der Grundschule und dem Landkreis entwickelt und umgesetzt.

Viele Bürgerinnen und Bürger haben bereits ihre Hilfsbereitschaft bekundet. Wir sind dabei, ein weitreichendes Netzwerk aufzubauen, damit jeder in seinem Bereich aktiv werden kann. Unsere Homepage soll dabei helfen, Informationen zu bündeln und zu verteilen.

 

Patenschaften

Wer ist bereit, eine Patenschaft für eine Familie oder eine Person zu übernehmen? Was bedeutet das?

Die Familien sind fremd, das größte Problem ist die Sprache. Selbst wenn man die Muttersprache der Familien nicht beherrscht, kann man durch persönlichen Kontakt erfahren, was erledigt werden muss (z. Bsp. Bearbeitung von Behördenbriefen, Terminvereinbarungen Schule, Arzt, Landkreis ...). Es geht darum, Hilfe zu leisten, um sich in unserer Gesellschaft zurecht zu finden und soziale Kontakte zu knüpfen. Es soll auch verhindert werden, dass sich die Menschen ausgrenzen und im schlimmsten Fall an den falschen Vorbildern orientieren.  Jeder kann eine Patenschaft übernehmen, niemand muss Angst haben etwas falsch zu machen!